© Diane von Schoen

 

 

 

Veronika Rusch ist Juristin und hat viele Jahre als Anwältin gearbeitet, bevor sie ihren Beruf an den Nagel hängte, um sich ganz ihrer großen Leidenschaft, dem Schreiben zu widmen.

 

Sie veröffentlicht unter verschiedenen Pseudonymen bei renommierten deutschen Verlagen wie Penguin/RandomHouse, Lübbe, Rowohlt, Piper und Droemer Knaur. Neben Romanen schreibt sie auch Kurzgeschichten und Theaterstücke und war einige Jahre mit ihren Büchern sowie kabarettistischen Programmen rund um ihre Protagonisten und den ganz normalen Schriftstelleralltagswahnsinn erfolgreich auf „literatour“.

 

Sie hat bereits mehrere Literaturpreise gewonnen, unter anderem den DeLiA-Literaturpreis und den Agatha-Christie-Krimipreis. Die Bandbreite ihrer Werke umfasst Spannungsliteratur (zeitgenössisch und historisch) ebenso wie poetisch-romantische Erzählungen, Abgründiges und Humoristisches.

 

Veronika Rusch wird vertreten von der Montasser Medienagentur.

 

 

Preise und Nominierungen:

 

  • 2018 Nominierung Longlist DELIA-Literaturpreis: "Frühling in Paris"
  • 2016 DELIA-Literaturpreis: Fiona Blum "Liebe auf drei Pfoten"
  • 2015 Ralf Bender Kurzkrimipreis: Veronika Rusch "Über die Grenze"  
  • 2013 Nominierung DELIA-Literaturpreis: Franziska Weidinger, "Keine Sau hat mich lieb"
  • 2009 Agatha-Christie-Krimipreis: Veronika Rusch, "Hochwasser"

 

 

Veröffentlichungen

     

2023: "Aller Tage Hoffnung" - Die Bahnhofsmission Band 1 - Veronika Rusch

           Lübbe Verlag

           "Die Insel der Orangenblüten" - Fiona Blum

           Penguin Random House

2021: "Die Josephine-Baker-Verschwörung"  - Veronika Rusch

           Band 1: "Der Tod ist ein Tänzer"

           Band 2: "Die Spur der Grausamkeit" 

           Band 3: "Die Dunkelheit der Welt"

           Piper Verlag

2019: "Tödliches Elsass" Kriminalroman - Jules Vitrac

           Rowohlt Verlag

2018: "Das Meer so nah" Roman - Fiona Blum

           Random House/Goldmann

2018: "Der Teufel von Eguisheim" Kriminalroman - Jules Vitrac

           Rowohlt Verlag

2017: "Frühling in Paris" Roman - Fiona Blum

           Random House/Goldmann

2016: "Mord im Elsass" Kriminalroman - Jules Vitrac

           Rowohlt Verlag

2016: "Dummer Bub" Kurzgeschichte - Veronika Rusch

           Krimianthologie "BöfflaMord", Wellhöfer

2015: "Hilde muss weg" Kurzgeschichte - Veronika Rusch

           Krimianthologie "Wehe wenn der Krampus kommt - allitera

2015: "Über die Grenze" Kurzgeschichte - Veronika Rusch

           Krimianthologie "Boandlkramer", Golbet

2015: "Der Zauber jener Tage" Roman - Lea A. Winter

           Droemer Knaur

2015: "Auch Hühner träumen von der Liebe" Roman - Franziska Weidinger

           Droemer Knaur

2015: "Liebe auf drei Pfoten" Roman - Fiona Blum

           Random House/Page & Turner

2013: "Keine Sau hat mich lieb" Roman - Franziska Weidinger

           Droemer Knaur

2013: "Die Todesgabe" Kriminalroman - Veronika Rusch

           Random House/Goldmann

2011: "Seelengift" Kriminalroman - Veronika Rusch

           Random House/Goldmann

2009: "Hochwasser" Kurzgeschichte - Veronika Rusch

           Anthologie "Die Uhr läuft ab" - Fischer Verlage

2009: "Brudermord" Kriminalroman - Veronika Rusch

           Random House/Goldmann

2008: "Das Gesetz der Wölfe" Kriminalroman - Veronika Rusch

           Random House/Goldmann

 

 

 

 

Theaterstücke

 

"Der bayerische Othello"

Premiere: 11.09.2004 Garmischer Volkstheater im Bräustüberl, Garmisch-Partenkirchen

 

"Der Rabe und das Bettelmädchen"

Premiere: Oktober 2007 Mittelalterfest Gut Weghaus

Premiere neue/erweiterte Fassung: 14. Juli 2012 Theater U1, Garmisch-Partenkirchen

 

"Mode, Mord und Mafia" (Dinner-Krimi)

Premiere: 14.02.2010 Spielbank Alpencasino Garmisch-Partenkirchen

 

"A Mordshochzeit" (Dinner-Krimi)

Premiere: 17.03.2012 Hotel Haus Hammersbach, Grainau

 

"Klostertod & Nonnengeist" (Dinner-Krimi)

Premiere: 29.06.2013 Hotel Haus Hammersbach, Grainau

 

"Im Himmel ist die Hölle los" (Dinner-Krimi)

Premiere: 21. März 2015 Kongresshaus Garmisch-Partenkirchen



Aktuell

Jules Vitrac

Kriminalromane

 

Kreatives Schreiben

Vorträge und Workshops der Autorin

 

"Sei radikal und frei.

Erzähle den Menschen von der Welt, wie du sie siehst."

Lina Wertmüller

 

 

Druckversion | Sitemap
© Veronika Rusch